Zell-Check und Diabetes-Früherkennung

Mineralstoffe (Makro- sowie Spurenelemente) spielen eine entscheidende Rolle bei der richtigen Funktion des Organismus. Die tägliche Zufuhr ist sehr wichtig, da der menschliche Körper diese nicht selbst herstellen kann.

Durch eine Zell-Check Messung können sofortige Maßnahmen empfohlen werden, um einen gemessenen Mangel auszugleichen.

Eine Innovation für Ihre Gesundheit

Der Zell-Check von Projekt Gesundheit ist eine revolutionäre Methode, direkt in der Praxis und in Echtzeit, die Bioverfügbarkeit von Spurenelementen, Mineralien, toxischen Schwermetallen und oxidativem Stress zu messen.

Der Zell-Check basiert auf der Spektral-Photometrie und ermöglicht mehreren Anwendungsgruppen wie Ärzten und Ernährungsberatern eine stabile, reproduzierbare Messung der wichtigsten Mineralien und toxischen Metalle, direkt auf Zell-Ebene.

Daher ist der Zell-Check ein revolutionäres Werkzeug im Vergleich dazu, was bisher auf dem Markt verfügbar ist.

Der Zell-Check im Einsatz im MediClin Waldkrankenhaus in Bad Düben

Was bringt der Zell-Check?

Oxydativer Stress & Schutz erstmals messbar

Belastung durch Schwermetalle wissenschaftlich bewiesen

Die negativen Auswirkungen der Schwermetalle auf den Organismus des Menschen ist durch zahlreiche Publikationen weltweiter Forschungsinstitute sowie durch spezialisierte Ärzte belegt.

Schwermetalle Ursache für schwere Krankheiten

Schwermetalle bleiben ein Leben lang in den Zellen (besonders in den Hirnneuronen, den Bauchspeicheldrüsen, der Leber, den Lungen und Nieren), wo sie dann auch Schaden verursachen. Sie sind verantwortlich für schwere Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson, auto-immune und degenerative Probleme sowie Haarausfall, Hautprobleme, starke Müdigkeit und Migräne. Ebenso sind sie die grössten Lieferanten von freien Radikalen, die wiederum Verursacher von über 200 gravierenden Krankheiten und Beschwerden sind.

Innovative Messmethode - Revolutionäre Technologie

Exakte Feststellung von Nährstoffen

Die Diagnose zur Feststellung eines Nährstoffmangels oder einer Belastung mit Schwermetallen war bislang aufwändig, teuer und teilweise nur indirekt und somit ungenau möglich.

Basierend auf Spektral-Photometrie

Mit dem Zell-Check Spektrometer, einer revolutionären Technologie, die auf der Spektral-Photometrie basiert, ist nun jedem Therapeuten, eine stabile, reproduzierbare Messung der wichtigsten Mineralien und toxischen Metalle, direkt auf Zell-Ebene, möglich.

Erkennung und Behebung von Wechselwirkungen

Zudem können durch gut erforschte Wechselwirkungen zwischen Mineralien und Metallen mögliche Störungen der physiologischen Systeme erkannt und behoben werden.

Scroll to Top